Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

3. Bearbeitung der Bestellung, Lieferzeit

Der Besteller erhält nach Zugang der Bestellung eine Bestätigung.

 

Eine Bestellung wird unmittelbar nach Eingang der Zahlung bei der Confiserie Imping GmbH bearbeitet und die Artikel schnellstmöglich an den Besteller ausgeliefert.

Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Im Allgemeinen benötigen wir für die Abwicklung eines Auftrages 4 – 6 Arbeitstage.  Sollte ein Produkt einmal nicht mehr verfügbar sein, wird der Besteller umgehend benachrichtigt.


Erhalten wir aus von uns nicht zu vertretenden Gründen Lieferungen oder Leistungen unserer Unterlieferanten oder von Subunternehmern trotz ordnungsgemäßer Eindeckung nicht, nicht richtig oder nicht rechtzeitig oder treten Ereignisse höherer Gewalt ein, so werden wir den Besteller rechtzeitig informieren. In diesem Fall sind wir berechtigt, die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten, soweit wir unserer vorstehenden Informationspflicht nachgekommen sind und nicht das Beschaffungsrisiko bzw. Herstellungsrisiko übernommen haben. Der höheren Gewalt stehen gleich Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen, z. B. durch Feuer, Wasser und Maschinenschäden, und alle sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind.

Ist ein Liefer- oder Leistungstermin, oder eine Liefer- oder Leistungsfrist verbindlich vereinbart oder wird aufgrund von Ereignissen nach vorstehendem Absatz der vereinbarte Liefer- oder Leistungstermin, oder die vereinbarte Liefer- oder Leistungsfrist um mehr als vier Wochen überschritten, oder ist bei unverbindlichem Leistungstermin das Festhalten am Vertrag für den Besteller objektiv unzumutbar, so ist der Besteller berechtigt, wegen des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag zurückzutreten. Weitere Rechte des Bestellers, insbesondere Schadensersatzansprüche, bestehen in diesem Fall nicht.

 

4. Preise

Die Preise ergeben sich aus den im Internet zur Verfügung gestellten Produkt- bzw. Preislisten. Bei einer Lieferung von unter 100 € netto wird zusätzlich eine Versandkostenpauschale von 5,50 € inkl. MwSt. berechnet.

 

5. Zahlung / Fälligkeit

Eine Zahlung ist nur über den Online-Zahlungsdienstleister „Paypal“ oder per Vorkasse möglich. Die Bankdaten werden dem Kunden in der Bestätigung seines Auftrages per E-Mail mitgeteilt. Die Zahlung wird nach Erhalt des Bestätigungsschreibens sofort fällig.

 

6. Versand

Die Lieferung wird erst nach Eingang der Zahlung durchgeführt.

 

Bei Temperaturen über 20°C wird der Versand mit unserem üblichen Logistikpartner eingestellt. Wünscht der Besteller in dieser Zeit eine Terminlieferung, wird ein entsprechender Zuschlag für eine Kühlspedition erhoben.

 

7. Produktqualität

Eine gleichbleibende Qualität unserer Waren setzt voraus, dass unsere Produkte bei 16° bis 18° C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von maximal 65 % gelagert werden.

 

Unsere Produkte werden ohne Konservierungsstoffe hergestellt und sind daher nur begrenzt haltbar.

 

8. Widerrufsausschluss

Das Widerrufs- und Rückgaberecht gem. § 312 d BGB i.V.m. § 355 BGB ist gem. § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB ausgeschlossen, da die Gefahr besteht, dass die Ware auf Grund nicht fachgerechter Lagerung oder Behandlung an Verwendbarkeit eingebüßt hat, dass sie schnell verdirbt oder dass deren Verfalldatum überschritten würde.

 

9. Mängelgewährleistung

Die Ware ist nach Zustellung unverzüglich auf Beschädigung zu kontrollieren. Bei Beanstandungen von Transportschäden sollte die Annahme verweigert und die Confiserie Imping GmbH unverzüglich benachrichtigt werden. Die Gefahr der Rücksendung trägt die Confiserie Imping GmbH. Bei Rücksendung hat der Besteller die Ware ordnungsgemäß zu verpacken und gegen Beschädigung zu sichern.

 

Wir haften bei Vorliegen eines Mangels nach den gesetzlichen Vorschriften.

Garantien im Rechtssinne erhält der Besteller durch uns nicht.

 

Bei etwaigen Mängeln wenden Sie sich bitte direkt an die Confiserie Imping GmbH unter der Telefonnummer: 02564-936343 (normaler Ortstarif).

 

10. Haftung für Schäden

Unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Kunden, Ansprüchen wegen der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, d. h. von Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und bei deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist, sowie dem Ersatz von Verzugsschäden (§ 286 BGB). Insoweit haften wir für jeden Grad des Verschuldens.

 

Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

 

Soweit die Schadensersatzhaftung uns gegenüber ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch im Hinblick auf die persönliche Schadensersatzhaftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

 

11. Datenprüfung

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die Telekommunikationsgesetze. Die vom Besteller erhaltenen Daten werden nur zur Vertragsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt. Bei der Bestellung prüft und bewertet die Confiserie Imping GmbH die Datenangaben des Bestellers.

 

12. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an dem Kaufgegenstand bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

 

13. Anzuwendendes Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss seiner Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechts (CISG). Dies gilt nicht, wenn spezielle Verbraucherschutzvorschriften im Heimatland des Kunden günstiger sind.

 

14. Gerichtsstand

Hat der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat oder ist der Besteller Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.

 

15. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der vorstehenden Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht berührt.

 

16. Anschrift

Confiserie Imping GmbH

Heckebree 1

48691 Vreden

E-Mail: info@imping-confiserie.de

Internet: www.imping-confiserie.de

 

Die Confiserie Imping GmbH ist im Handelsregister des Amtsgerichts Coesfeld unter HRB 11020 eingetragen und führt die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE 123 806 357.

Geschäftsführer ist Walter Imping.